Bitcoin Kurs Euro heute | Bitcoin zu Euro Live-Chart

Der aktuelle Echtzeitkurs von Bitcoin zum Euro (BTC/EUR) beträgt 60.290 €, mit einer 24-Stunden-Kursänderung von +0,22 %. Die aktuelle Marktkapitalisierung von Bitcoin beträgt 1.190.417.369.144 €. Das 24-Stunden-Handelsvolumen beträgt 26.431.631.199 €, und das zirkulierende Angebot beträgt 19,7 Millionen. BTC Kurs EUR Preis wird in Echtzeit aktualisiert.

Bitcoin Kurs Euro Preis Historische Veränderungen

  • Veränderung in den letzten 24 Stunden: +0,22 %
  • Veränderung in den letzten 7 Tagen: -6,49 %
  • Veränderung in den letzten 14 Tagen: -7,6 %
  • Veränderung in den letzten 30 Tagen: -2,24 %
  • Veränderung in den letzten 200 Tagen: +69,29 %
  • Veränderung im letzten Jahr: +149,29 %

Echtzeit Bitcoin Kurs Euro Preis Chart

Bitcoin Kurs Euro All-Time High und Low Preise

Am 14. März 2024 erreichte der Bitcoin ein Allzeithoch von 67.405 €.

Am 05. Juli 2013 erreichte der Bitcoin ein Allzeittief von 51,3 €.

Faktoren, die den Bitcoin-Kurs beeinflussen Euro-Preis-Volatilität

  • Marktstimmung und Spekulation: Der Bitcoin-Markt ist stark von der Stimmung der Anleger abhängig. Aufgrund der großen Anzahl von Marktteilnehmern, meist Einzelanlegern, können Stimmungsschwankungen erhebliche Preisänderungen verursachen. Marktnachrichten, Diskussionen in den sozialen Medien und Kommentare von Prominenten können den Bitcoin-Preis erheblich beeinflussen.
  • Angebot und Nachfrage: Das Angebot von Bitcoin ist mit insgesamt 21 Millionen begrenzt. Dieses feste Angebot macht den Preis anfällig für Nachfrageänderungen. Die Preisvolatilität ist ausgeprägter, insbesondere wenn die Marktnachfrage plötzlich steigt oder sinkt.
  • Marktliquidität: Im Vergleich zu den traditionellen Finanzmärkten haben die Bitcoin-Märkte eine geringere Liquidität. Geringere Liquidität bedeutet, dass selbst relativ kleine Kauf- oder Verkaufsaufträge den Preis erheblich beeinflussen können.
  • Regulierungs- und Politikänderungen: Änderungen in der Regierungs- und Regulierungspolitik haben einen erheblichen Einfluss auf den Bitcoin-Preis. Zum Beispiel können Ankündigungen der Regierung, den Bitcoin-Handel zu verbieten oder einzuschränken, zu einem Preisverfall führen, während Vorschriften, die den Bitcoin-Handel erlauben, den Preis nach oben treiben können.
  • Technische Upgrades und Sicherheitsprobleme: Upgrades von Bitcoin und der zugrundeliegenden Blockchain-Technologie, Netzwerksicherheitsereignisse (wie z.B. Hackerangriffe) und die Entdeckung signifikanter Schwachstellen können das Vertrauen der Anleger und die Marktpreise beeinflussen.
  • Makroökonomische Faktoren: Globale wirtschaftliche Bedingungen, geldpolitische Maßnahmen (wie z.B. die Zinsentscheidungen der Federal Reserve) und wirtschaftliche Unsicherheiten (wie z.B. geopolitische Risiken) können den Bitcoin-Preis beeinflussen. Bitcoin wird manchmal als sicherer Hafen angesehen, und sein Preis kann während wirtschaftlicher Turbulenzen steigen.

Was ist Bitcoin?

Bitcoin ist eine dezentrale digitale Währung, die von einer Person oder einer Gruppe von Personen unter dem Pseudonym Satoshi Nakamoto im Jahr 2008 vorgeschlagen und 2009 offiziell eingeführt wurde. Es handelt sich um ein Peer-to-Peer-System für elektronisches Bargeld, das es den Nutzern ermöglichen soll, Transaktionen direkt und ohne Zwischenhändler (wie Banken oder Regierungen) durchzuführen.

Wesentliche Merkmale

  • Dezentralisierung: Bitcoin basiert auf einem verteilten Netzwerk, d.h. der Blockchain, und wird nicht von einer zentralen Behörde kontrolliert.
  • Begrenztes Angebot: Das Gesamtangebot von Bitcoin ist auf 21 Millionen begrenzt, was ihm eine Anti-Inflations-Eigenschaft verleiht.
  • Anonymität: Obwohl alle Transaktionen öffentlich auf der Blockchain aufgezeichnet werden, bleiben die Identitäten der Transaktionsparteien anonym.
  • Umkehrbarkeit: Sobald eine Bitcoin-Transaktion bestätigt ist, kann sie nicht mehr rückgängig gemacht oder verändert werden.
  • Globale Zirkulation: Bitcoin kann schnell und sicher weltweit gehandelt werden, ohne dass traditionelle Bankensysteme erforderlich sind.

Bitcoin Geschichte

  • 2008: Satoshi Nakamoto veröffentlicht das Bitcoin-Whitepaper.
  • 2009: Das Bitcoin-Netzwerk wird ins Leben gerufen, und Nakamoto schürft den Genesis-Block.
  • 2010: Die erste kommerzielle Transaktion mit Bitcoin (Kauf einer Pizza) findet statt.
  • 2011: Der Bitcoin-Preis erreicht zum ersten Mal 1 Dollar.
  • 2013: Der Bitcoin-Preis übersteigt die Marke von 1.000 Dollar und erregt große Aufmerksamkeit.
  • 2013: Große Unternehmen wie Overstock, Newegg und Dell beginnen, Bitcoin als Zahlungsmittel zu akzeptieren.
  • 2017: Der Bitcoin-Kurs nähert sich der Marke von 20.000 Dollar und unterzieht sich einem Hard Fork, wodurch Bitcoin Cash entsteht.
  • 2021: Im November erreicht der Bitcoin-Preis ein Allzeithoch von über 68.000 Dollar.
  • 2022: Regierungen und Aufsichtsbehörden verschärfen die Kontrolle und Regulierung von Bitcoin und anderen Kryptowährungen.
  • Januar 2024: Bitcoin-Spot-ETF von der SEC zur Notierung zugelassen.
  • März 2024: Bitcoin erreicht ein neues Allzeithoch von 73.738 $.
  • April 2024: Bitcoin erfährt seine vierte Halbierung.

Häufig gestellte Fragen zum Bitcoin-Kurs Euro

Wie viele Bitcoins gibt es?

Das zirkulierende Angebot an Bitcoin beträgt 19,69 Millionen BTC, mit einem maximalen Angebot von 21.000.000 BTC-Tokens.

Was ist Bitcoin-Mining?

Bitcoin-Mining ist der Prozess, bei dem Miner Hardware einsetzen, um kryptografische Rätsel in der Bitcoin-Blockchain zu lösen. Miner erhalten BTC für das Lösen dieser Rätsel, und Transaktionen werden in Blöcken aufgezeichnet, die der Blockchain hinzugefügt werden.

Wie kann man Bitcoin kaufen?

Sie können Bitcoin direkt mit einer Kredit- oder Debitkarte auf Börsen wie Binance, Coinbase, Kraken oder anderen Börsen kaufen. Auf diesen Plattformen können Sie auch andere Kryptowährungen gegen Bitcoin tauschen.

Wie viel ist 1 Bitcoin in Euro?

Derzeit wird 1 Bitcoin mit etwa 60.290 € bewertet.

Wie viel sind 10 Bitcoins in Euro?

Derzeit sind 10 Bitcoins etwa 602.900 € wert.

Wie viel sind 100 Bitcoins in Euro?

Derzeit sind 100 Bitcoins etwa 6.029.000 € wert.

Wie viel sind 1000 Bitcoins in Euro?

Derzeit sind 1000 Bitcoins etwa 60.290.000 € wert.

Wie viel BTC kann man mit 1 Euro kaufen?

Beim aktuellen Wechselkurs kann man mit 1 Euro 0,00001659 Bitcoin (BTC) kaufen.

Wie viel BTC kann man mit 1000 Euro kaufen?

Beim aktuellen Wechselkurs kann man mit 1000 Euro 0,01658650 Bitcoin (BTC) kaufen.

Erfahren Sie mehr über Bitcoin

Offizielle Website: https://bitcoin.org/

White Paper: https://bitcoin.org/bitcoin.pdf

Blockchain Explorer: https://www.blockchain.com/explorer

Source Code: https://github.com/bitcoin/bitcoin