ETH Kurs heute | Live ETH Kurs Chart | ETH Kursindex

Der aktuelle Kurs von ETH beträgt 3.569,12 $, mit einer 24-Stunden-Kursänderung von +0,96 %. Die aktuelle Marktkapitalisierung von ETH beträgt 427.990.670.949 $. Das 24-Stunden-Handelsvolumen beträgt 9.806.117.337 $, und das zirkulierende Angebot beträgt 120 Millionen. Die Ethereum (ETH)-Preise werden in Echtzeit aktualisiert.

Historische Entwicklung des ETH-Preises

  • 24-Stunden-Wechsel: +0,96 %
  • 7-Tage-Wechsel: -3,25 %
  • 14-Tage-Wechsel: -5,55 %
  • 30-Tage-Änderung: +17,88 %
  • 200-Tage-Änderung: +72,52 %
  • 1-Jahres-Wechsel: +113,85 %

Live Ethereum Preis Chart

ETH Kurs Historischer Höchst- und Tiefstwert

  • Am 10. November 2021 erreichte der ETH sein Allzeithoch von 4.878,26 $.
  • Am 20. Oktober 2015 erreichte der ETH sein Allzeittief von 0,43 $.

Faktoren, die die Volatilität des Ethereum (ETH)-Preises beeinflussen

Die Preisvolatilität von Ethereum wird von verschiedenen Faktoren beeinflusst, darunter:

1. Marktnachfrage und Angebot

  • Interesse der Investoren: Das Interesse und Vertrauen der Anleger in Ethereum kann den Preis beeinflussen. Eine höhere Kaufnachfrage kann den Preis nach oben treiben, während eine höhere Verkaufsnachfrage ihn nach unten drücken kann.
  • Neue Ether-Emissionen: Die Ausgabe von neuen Ether im Ethereum-Netzwerk erhöht das Angebot, was sich auf den Preis auswirken kann.

2. Technologische Entwicklung und Upgrades

  • Netzwerk-Upgrades: Implementierungen wie Ethereum 2.0 (Eth2) und andere Protokollverbesserungen können die Effizienz und Sicherheit des Netzwerks erhöhen, was das Vertrauen der Anleger stärkt und die Preise steigen lässt.
  • Smart Contracts und DApp-Innovationen: Als Plattform für Smart Contracts und dezentralisierte Anwendungen (DApps) können neue Innovationen und Entwicklungen mehr Entwickler und Nutzer anziehen, was die Nachfrage erhöht.

3. Makroökonomische Faktoren

  • Wirtschaftliches Umfeld: Globale wirtschaftliche Bedingungen, Inflationsraten und Zinsänderungen können das Interesse der Anleger an Kryptowährungen beeinflussen.
  • Staatliche Politiken und Vorschriften: Änderungen der Kryptowährungsvorschriften in verschiedenen Ländern können den Preis von Ethereum beeinflussen. Strenge Vorschriften können zum Beispiel zu einem Preisverfall führen, während eine nachsichtige Politik den Preis nach oben treiben kann.

4. Wettbewerb und Marktdynamik

  • Andere Kryptowährungen: Die Leistung und Innovationen anderer Blockchain-Plattformen wie Bitcoin, Cardano und Polkadot können die Marktposition von Ethereum beeinflussen.
  • Marktstimmung und Emotionen: Die allgemeine Marktstimmung und die Psychologie der Anleger können die Preisvolatilität beeinflussen. Emotionen wie Angst und Gier können zu erheblichen Marktschwankungen führen.

5. Verabschiedung und Verwendung

  • DeFi und NFT: Die Popularität und Verwendung von dezentralen Finanz- (DeFi) und nicht-fungiblen Token (NFTs) erhöhen das Transaktionsvolumen und die Nachfrage im Ethereum-Netzwerk, was sich auf dessen Preis auswirkt.
  • Annahme durch Unternehmen: Mehr Unternehmen und Institutionen, die die Ethereum-Technologie und Ether als Zahlungsmittel einsetzen, können die Nachfrage steigern und die Preise erhöhen.

6. Börsen und Liquidität

  • Austausch-Aktivität: Das Handelsvolumen, die Nutzerzahlen und die Liquidität an Kryptowährungsbörsen können den Preis von Ethereum beeinflussen.
  • Marktmanipulation: Aktionen von Großinvestoren oder „Walen“ zur Manipulation des Marktes können erhebliche Kursschwankungen verursachen.

7. Globale Ereignisse

  • Schwarzer Schwan Veranstaltungen: Unerwartete globale Ereignisse wie Pandemien und Kriege können die Risikoaversion der Märkte erhöhen und die Volatilität der Kryptowährungsmärkte beeinflussen.
  • Technische Ausfälle und Sicherheitsvorfälle: Technische Ausfälle oder Sicherheitsverletzungen im Ethereum-Netzwerk oder an großen Börsen können sich direkt auf die Preise auswirken.

8. Technische Analyse und Marktprognosen

  • Technische Analyse: Händler und Anleger, die Vorhersagen und Handelsentscheidungen auf der Grundlage von technischen Analysen und Marktindikatoren treffen, können kurzfristige Kursbewegungen beeinflussen.
  • Marktprognosen und Medienberichterstattung: Expertenprognosen und Medienberichte können die öffentliche Meinung und die Entscheidungen von Anlegern beeinflussen und sich auf die Marktpreise auswirken.

Durch das Verständnis dieser Faktoren können Anleger und Marktteilnehmer die Gründe für die Kursschwankungen von Ethereum besser nachvollziehen und fundiertere Anlageentscheidungen treffen.

Was ist Ethereum?

Ethereum ist eine Open-Source-Blockchain-Plattform mit Smart-Contract-Funktionalität, die 2015 von dem Programmierer Vitalik Buterin geschaffen wurde. Anders als Bitcoin, das in erster Linie als digitale Währung dient, zielt Ethereum darauf ab, jedes Programm ohne Zensur, Ausfallzeiten oder Betrug durch seine dezentrale Plattform auszuführen. Hier sind einige wichtige Funktionen und Komponenten von Ethereum:

Intelligente Verträge

Intelligente Verträge sind eine der Kernfunktionen von Ethereum. Dabei handelt es sich um selbstausführende Verträge mit direkt in den Code geschriebenen Bedingungen. Sie werden automatisch ausgeführt, wenn vordefinierte Bedingungen erfüllt sind, wodurch der Bedarf an Zwischenhändlern verringert und die Transparenz und Effizienz von Transaktionen erhöht wird.

Dezentrale Anwendungen (DApps)

Ethereum ermöglicht es Entwicklern, dezentralisierte Anwendungen (DApps) zu erstellen und einzusetzen, die auf der Blockchain laufen und sich durch Dezentralisierung und Unveränderlichkeit auszeichnen. DApps können in verschiedenen Bereichen eingesetzt werden, darunter Finanzen, Spiele und soziale Netzwerke.

Ether (ETH)

Die native Kryptowährung von Ethereum heißt Ether (ETH). Sie wird verwendet, um Transaktionsgebühren (bekannt als „Gas“) zu bezahlen und dient als Anreizmechanismus, um Miner und Validierer zu ermutigen, die Sicherheit und Stabilität des Netzwerks zu erhalten.

DeFi und NFTs

Ethereum ist eine führende Plattform für dezentrales Finanzwesen (DeFi) und nicht-fungible Token (NFTs). DeFi-Anwendungen umfassen Kreditvergabe, Börsen und Stablecoins, während NFTs einzigartige digitale Vermögenswerte wie Kunstwerke und Sammlerstücke darstellen.

Historische Ereignisse von Ethereum

  • November 2013: Das Konzept von Ethereum wurde erstmals von Vitalik Buterin vorgeschlagen. Er veröffentlichte ein Whitepaper, in dem er die Idee einer dezentralen Plattform zur Ausführung von Smart Contracts darlegte.
  • Januar 2014: Vitalik Buterin kündigt Ethereum offiziell auf der nordamerikanischen Bitcoin-Konferenz an.
  • Juli-August 2014: Ethereum führte sein Initial Coin Offering (ICO) durch und sammelte über 18 Millionen Dollar ein.
  • Juli 30, 2015: Ethereum startet seine erste Version „Frontier“, eine Testversion, die es Entwicklern und Technikbegeisterten ermöglicht, das Ethereum-Netzwerk zu nutzen.
  • November 2015: Ethereum durchläuft seinen ersten Hard Fork, genannt „Homestead“.
  • März 14, 2016: Das Ethereum-Netzwerk wird auf die „Homestead“-Version aktualisiert, was den Übergang von einem experimentellen Stadium zum offiziellen Betrieb markiert.
  • Juni 2016: Die DAO (Decentralized Autonomous Organization) wurde gehackt, was zum Diebstahl von 3,6 Millionen ETH führte.
  • Juli 20, 2016: Um die gestohlenen Gelder wiederzuerlangen, spaltete sich Ethereum in Ethereum (ETH) und Ethereum Classic (ETC) auf.
  • Mai-Juni 2017: Der ICO-Boom führte zu einem rasanten Anstieg des Ethereum-Kurses. Mehrere Projekte führten ICOs auf der Ethereum-Plattform durch und sammelten beträchtliche Mittel ein.
  • Dezember 2017: Der Ethereum-Kurs übersteigt zum ersten Mal die 700-Dollar-Marke.
  • Januar 2018: Der Ethereum-Kurs erreicht sein Allzeithoch und überschreitet die Marke von 1.400 US-Dollar.
  • 28. Februar 2019: Ethereum hat die „Konstantinopel“- und „St. Petersburg“-Hardfork-Upgrades erfolgreich abgeschlossen und dabei verschiedene Verbesserungen und Optimierungen eingeführt.
  • 1. Dezember 2020: Die Beacon-Chain von Ethereum 2.0 wurde offiziell in Betrieb genommen und markiert den ersten Schritt zum PoS-Übergang.
  • November 2021: Der Ethereum-Kurs erreichte ein neues Allzeithoch und überschritt die Marke von 4.800 US-Dollar.
  • September 15, 2022: Ethereum hat das „The Merge“-Upgrade abgeschlossen und ist damit erfolgreich von PoW- zu PoS-Konsens übergegangen, ein wichtiger Meilenstein in Ethereum 2.0.
  • 12. April 2023: Ethereum schloss das „Shapella“-Upgrade ab, einschließlich der „Shanghai“- und „Capella“-Hardforks, wodurch die Netzwerkleistung und -funktionalität weiter optimiert wurde.
  • April 15, 2024: Der Ethereum-Spot-ETF wurde erstmals von der Hong Kong Securities and Futures Commission zur Notierung zugelassen.
  • April 24, 2024: Der Ethereum-Spot-ETF wurde erstmals von der US-Börsenaufsicht SEC zur Notierung zugelassen.

Häufig gestellte Fragen zu Ethereum-Preisen

Wie viel ist 1 Ethereum (ETH) wert?

Derzeit ist 1 Ethereum (ETH) etwa 3.569,12 $ wert.

Wie viel sind 10 Ethereum (ETH) wert?

Derzeit sind 10 Ethereum (ETH) etwa 35.691,2 $ wert.

Wie viel sind 100 Ethereum (ETH) wert?

Derzeit sind 100 Ethereum (ETH) etwa 356.912 $ wert.

Wie viel sind 1000 Ethereum (ETH) wert?

Derzeit sind 1000 Ethereum (ETH) etwa 3.569.120 $ wert.

Wie viel ETH kann man mit 1 USD kaufen?

Beim aktuellen Wechselkurs kann man mit 1 USD etwa 0,000280 ETH kaufen.

Wie viel ETH kann man mit 100 USD kaufen?

Beim aktuellen Wechselkurs kann man mit 100 USD etwa 0,028018 ETH kaufen.

Wie viel ETH kann man mit 1000 USD kaufen?

Beim aktuellen Wechselkurs kann man mit 1000 USD etwa 0,280181 ETH kaufen.

Erfahren Sie mehr über Ethereum

Offizielle Website: https://ethereum.org/

White Paper: https://ethereum.org/en/whitepaper/

Blockchain Explorer: https://etherscan.io/

Quellcode: https://github.com/ethereum/ethereum-org-website